VB Drucktransmitter

Der Drucktransmitter eignet sich für den Einsatz bei Gasen, Dampf, sedimentierenden, kristallisierenden und haftenden Flüssigkeiten. Messbereich: -0,1…3 MPa.
Der SATRON VB – ist benutzerfreundlich, mittels einen Kugelventil wird der Transmitter an einer Rohrleitung oder einem Behälter angebracht. Einstellbereich 0-4 kPa..0-3 MPa. Der Transmitter wird mit einem 2-Drahtverbindung (4…2mA) an der Prozesssteuerung angeschlossen und kommuniziert digital über das HART® Protokoll. Für Druckmessungsanwendungen wird der SATRON VB Transmitter für die Messung von Gasen, Dampf, sedimentierenden, kristallisierenden und haftenden Flüssigkeiten, eingesetzt. Der Drucksensor arbeitet nach dem Piezoelektrischen Effekt. Der Arbeitsbereich des Modell VB6 ist 100:1.

Messbereich: – -0,1 … + 3 MPa
Einstellbereich: 0- 4 kPa 0… 3 MPa
Anwendungsbereich: Druckmessung von Gasen, Dampf, sedimentierenden, kristallisierenden und haftenden Flüssigkeiten
Installation: mit dem Anbau-Kugelventil